Übung macht den Meister, Studium den Master.

Das bundesweit einmalige Masterstudium Projektmanagement und Prozessmanagement (M.Sc.) bringt Studium, Familie und Beruf zusammen.

» Jetzt ausführliche Informationen anfordern
Nächster Start
ist im Oktober 2018

Integriertes Coaching

Ein studienbegleitendes Coaching bereitet Studenten auf die Prüfungen zum Erwerb eines oder mehrerer fachlich passender Zertifikate (GPM/IPMA, NOVACESS) vor.

Die Zielgruppe

Angesprochen sind Interessenten mit abgeschlossenem Hochschulstudium und Berufserfahrung, die sich im Projekt- und Prozessmanagement weiterbilden wollen.

Der Inhalt

Vermittelt werden der wissenschaftliche Status Quo im Prozess- und Projekt-management, neueste Forschungs-ergebnisse und der methodische Vergleich etablierter Vorgehensmodelle.

Der Ablauf

Ob in drei Semestern oder etwas langsamer: ein flexibles Studienmodell ermöglicht, dass Inhalte und organisatorische Struktur des Studiums individuell angepasst werden können.

Wissenschaftlich betrachtet:
Projektmanagement und Prozessmanagement

Der Master Projekt- und Prozessmanagement (M.Sc.) vereint organisationstechnisches, betriebswirtschaftliches und managementbezogenes Wissen mit betontem Praxisbezug. Dabei ist die wissenschaftliche Betrachtung internationaler Standards und Konventionen dieser Fachgebiete ein wesentlicher inhaltlicher Baustein des Studiums. Die fachlichen Schwerpunkte sind:
  1. Strategische Unternehmensführung
  2. Projektmanagement
  3. Prozessmanagement
  4. Qualitätsmanagement
Der Fokus liegt dabei auf der Vermittlung des wissenschaftlichen Status quo, der Betrachtung neuester Erkenntnisse aus der Forschung sowie dem Vergleich international anerkannter und etablierter Vorgehensmodelle (bspw. IPMA, GPM, PRINCE2 und NOVACESS) mit wissenschaftlichen Methoden. Das Verständnis für die Vorlesungsinhalte wird weiter vertieft durch die Anwendung des Erlernten im Rahmen von Projektarbeiten. Darin bereiten die Studierenden das erworbene Wissen konzeptionell auf, leiten eigene Betrachtungen ab und überführen es in die konkrete berufliche Praxis.

Best-Practice-Ansätze sowie das Wissen über verschiedene Managementtechniken runden den Inhalt des Masterstudiums ab. Der Lehrstoff ist in thematisch aufeinander aufbauenden Modulen zusammengefasst.

Die Absolventen des Masterstudiengangs sind darauf vorbereitet, als Führungskraft in Unternehmen und Einrichtungen wirksam zu werden. Sie sind in der Lage, Geschäftsprozesse zu organisieren, ein Team zu führen und Projekte zu leiten.

Studienaufbau

Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Masterarbeit und deren Verteidigung drei Semester.

 

Das Studium ist modular aufgebaut. Es setzt sich aus zwei theoretischen Studiensemestern zusammen und endet nach Anfertigung der Masterarbeit mit deren Verteidigung in einem Kolloquium. Das Leistungspunktsystem entspricht dem Europäischen System zur Anrechnung von Studienleistungen (European Credit Transfer System – ECTS).

Detaillierte Informationen zum Studienaufbau und -ablauf entnehmen Sie bitte den aktuellen ausführlichen Informationen, die wir Ihnen gern zukommen lassen.
 

Kontakt

Willkommen im Akademischen Studien-zentrum! Gern beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Masterstudium.
So erreichen Sie uns:

0800 - 37 65 27 0
kostenfrei aus dem deutschen Festnetz
Das Masterstudium Projekt- und Prozessmanagement (M.Sc.) wurde akkreditiert durch die
ZEvA-Logo
Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover